Daniela Fett

  • Ausbildung an der Schule für Logopädie – Universitätsklinikum Münster
  • Studium an der Leibniz Universität Hannover
  • Anstellungen als Logopädin in freien Praxen in Hamburg und Hannover
  • Seit 2012 Teammitglied unserer Praxis
  • Mitglied im Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)

 

Behandlungsschwerpunkte

  • Sprachentwicklungsverzögerungen und -störungen auch im Kleinkindalter (Late Talker), u.a. ganzheitlicher Behandlungsansatz nach Zollinger
  • Aussprachestörungen (Dyslalie)
  • Störungen des Satzbaues und der Flexionsformen (Dysgrammatismus)
  • Myofunktionelle Störungen
  • Teilleistungsstörungen wie Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung, Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Sprech- und Sprachauffälligkeiten bei hörgeschädigten Kindern und Erwachsenen
  • Funktionell und organisch bedingte Stimmstörungen
  • Sprech- und Sprachstörungen bei neurologischen Erkrankungen

 

Fort- und Weiterbildungen

  • Diagnostik und Therapie von kleinen Kindern mit Spracherwerbsstörung – Therapiekonzept von Barbara Zollinger (Dominique Bürki)
  • Diagnose und Therapie von neurogen bedingten Schluckstörungen (Ulrich Birkmann)
  • Kon-Lab: Sprachtherapie nach Dr. Zvi Penner (Manja Böhm)
  • Schritte in den Dialog – Sprachanbahnung bei Late Talkern (Delia Möller)
  • Interdisziplinäres Trachealkanülenmanagement (Asklepios Klinik Hamburg)
facebook